Archiv für Februar 2012

Nach Schröder, Wulff und den Scorpions:

Sexy Hochschulpolitik?

Sex sells, so die landläufige Meinung und so anscheinend auch beim Bildungssystem. Hängt der Ausverkauf der Bildung mit einer zu sexy Hochschulpolitik zusammen? Kann Politik mehr bewegen, wenn wir alle Brüste hätten? Auch wir haben jetzt sexy Sarah als Vorstand genommen.
Die Bamberger LISTE will dieses Thema beraten, um für die kommende Regierungsübernahme vorbereitet zu sein. Das können wir aber nicht ohne unsere Fans, deshalb die Frage:

Wie sexy darf Hochschulpolitik sein?

Schreibt uns bei Facebook oder als Email!
Wir zählen auf euch, ihr stimmt für uns!

Sexy Hopo?